Über die Probleme der Kolonie Oeynhausen, der größten und ältesten im Bezirk hab ich ja schon ausführlich in meinem Blog berichtet. Die Fraktion hat sich vor fast 2 Jahren entschlossen, die Kleingärtner politisch zu unterstützen, und sich damit in der BVV nicht nur Freunde gemacht 🙂

Am 25. Mai 2014, gleichzeitig mit der Europa-Wahl, findet nun ein Bürgerentscheid statt. Alle Wahlberechtigten aus dem Bezirk sind aufgefordert, zu entscheiden, ob das Gelände der Kolonie dauerhaft als Kleingartengelände erhalten bleiben oder aber mit Eigentumswohnungen bebaut werden soll. Über die Hintergründe findet man auf der Webseite der Kolonie einiges. Die Bürgerinitiative Schmargendorf braucht Oeynhausen e.V. informiert seit Monaten über ihre Tätigkeit, die zu dem bevorstehenden Bürgerentscheid geführt haben.

Für diesen ist die Kampagnenseite jetzt online. Die Aktiven aus der BI und aus der Kolonie freuen sich über Unterstützung. Derzeit sind übrigens in der Kolonie mehr als ein Dutzend Piratenfahnen im Wind 🙂

Ein Kommentar

  1. 1

    Danke für den Beitrag:-) Die facebook-Seite für den Bürgerentscheid ist auch online::

    https://www.facebook.com/baeumeoderbeton

    LG
    Tina

Was denkst du?